Appell zur Geschlossenheit: Mitgliederwebung für den Gemeinnützigen Verein Kücknitz

Gemeinsam sind wir stark! Das können wir anhand unserer Bemühungen um den Recyclinghof hier in Kücknitz seit dem letzten Jahr, hautnah erfahren. Durch die Ideen Einzelner und den Zusammenhalt und die Unterstützung und Aktivitäten Vieler, konnten wir bisher viel erreichen: Gemeinsam haben wir den Recyclinghof verhindert und das Oberbodenlager herausgezögert. Wir haben auf dieser Homepage regelmäßig darüber berichtet.

gmvk-wochenspiegel

Foto und Text:  Anja Hötzsch, Wochenspiegel

Es gilt seither, weiterhin die Kräfte zu bündeln und die nötigen Schritte bezüglich des Recyclinghofes im Auge zu behalten und voranzubringen. Mit der Unterschriften- und der anschließenden Aufkleberaktion und den Widersprüchen gegen das Oberbodenlager ist bereits viel getan.

Viele Menschen hier in Kücknitz lehnen sich vielleicht zurück und denken, mehr geht nicht, bzw. mehr kann ich nicht tun. Doch so ist es ganz und gar nicht und noch ist es nicht vorbei; wir haben begonnen uns zu wehren und für diesen Ort einzustehen und jetzt gilt es auch dran zu bleiben und alle Möglichkeiten auszuschöpfen die wir haben! Viele Menschen sind immer noch aktiv; sammeln Fakten bei den Behörden (Schriftverkehr), prüfen rechtliche Möglichkeiten, tauschen sich aus usw.

Nachdem die erhobenen Widersprüche mittlerweile alle abgelehnt wurden, geht es jetzt darum, zu prüfen, ob Klage erhoben werden soll und wie dabei die Chancen stehen.

Eine große Hilfe war und ist in dieser ganzen Zeit immer auch der Gemeinnützige Verein Kücknitz e.V. mit seinen vielfältigen Mitteln und Möglichkeiten. Vielen Dank an dieser Stelle, für den unklomplizierten Rückhalt in moralischer aber auch in materieller und organisatorischer Hinsicht durch den GMVK bezüglich „Kücknitz kämpft weiter“! Es ist gut, so eine Kraft und Gemeinschaft hier im Ort zu haben!
Wir haben hautnah erfahren können, wie wichtig der GMVK für Kücknitz ist und was er für uns alle in so vielen Bereichen ständig leistet.

Viele von den Aktivisten in Sachen Recyclinghof sind dem GMVK beigetreten. Derzeit hat der GMVK 292 Mitglieder.

Nachdem die erhobenen Widersprüche mittlerweile alle abgelehnt wurden, geht es jetzt darum zu prüfen, ob Klage erhoben werden soll und wie dabei die Chancen stehen. Auch hierbei ist  der GMVK tätig.

Unser Appell:

Finden Sie auch, dass der GMVK Gutes für Kücknitz leistet? Wollen Sie die Klageerwägungen und andere Aktivitäten für Kücknitz dauerhaft unterstützen?

Dann werden auch Sie Mitglied im Gemeinnützigen Verein Kücknitz e.V.!

Der Jahresbeitrag beträgt derzeit mindestens 15,- Euro.
Das Beitrittsformular finden sie auf der Homepage des GMVK:
Zur Beitrittserklärung des GMVK

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s